Start arrow Schreibwerkstatt arrow Lesung
Lesecafé am 22.11.2008

Lesecafé

Im Rahmen der Bernauer Lesenacht laden die Schreibwerkstätten des bbz Bernau für Samstag, den 22.11.08 alle Hobby-Autoren in die Bibliothek ein. Jeder Beitrag sollte nicht länger als fünf Minuten dauern, um jedem Bewerber die Möglichkeit des Vorlesens, zu geben.

Als ich den Artikel in der Tageszeitung las, war ich hin und her gerissen, ob ich mich an der Lesung beteiligen sollte.
Ich hatte noch nie so eine Veranstaltung selber mitgestaltet. Die Tage vergingen und der Abgabetermin für die Beiträge rückte näher.
Nachdem ich mir eine passende Geschichte ausgesucht hatte, schickte ich diese per E-Mail an das bbz.
Der Samstag rückte näher und ich wurde von Tag zu Tag nervöser.

  Active Image

Ich musste nicht lange warten, mein Name stand als Zweiter auf der Liste.
Als ich auf der Bühne Platz genommen hatte, gab es kein Zurück mehr. Ich musste da jetzt durch. Mir war schlecht, meine Beine waren weich wie Gummi und mein Puls überschlug sich.
Zum Glück hatte ich eine liebe Begleitung, die mir zur Seite stand und mir immer wieder Mut zusprach.
Danke, liebe Anje!!

  Active Image